twilight. Gratis bloggen bei
myblog.de

Main liebt

index. about contact links meaning
Graphics liebt

geh auf >BANK<geh auf >BANK< rules f*ck icons tubes header layouts
I Love.. liebt

>KaLender liebt


 lalilu & der mooon schaut zu ;D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

buh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

buuuuuh

„Jugendschutz?! Boah, das ist doch total nervig und uncool!“

Nö, eigentlich nicht. Uns ist es sehr wichtig, dass ihr in der Community Spaß habt, ohne dass ihr dabei von anderen belästigt werdet oder Dinge seht, die für euch eklig, abstoßend oder anderweitig ungeeignet sind. Ihr seht das sicherlich genau so. Wir möchten euch einmal kurz vorstellen, was Jugendschutz für uns und für stayblue (also für euch!) bedeutet.

Wir sind ehrlich: bei allen Anstrengungen (über eine Million Gästebucheinträge täglich können und wollen wir nicht aktiv kontrollieren) lässt es sich leider nicht komplett verhindern, dass ihr in der Community belästigt werdet oder auf unpassende Inhalte stoßt. Aber unser ehrenamtliches Team steht euch in solchen Fällen tatkräftig zur Seite. Unser Meldesystem ist der direkte Draht zu den Administratoren, wenn euch etwas passiert ist oder ihr auf Dinge gestoßen seid, die gegen unsere Regeln verstoßen. Klickt einfach den „melden“-Link an und schickt die Meldung an uns ab – ihr bleibt natürlich komplett anonym! Damit ihr von Älteren gar nicht erst angesprochen werden könnt, nutzt die Altersgrenzen in euren Einstellungen (eure Freunde können euch natürlich immer schreiben, egal wie alt sie sind).

Wir werden öfters gefragt, warum wir keine technischen Filter und Sperren einbauen, die jugendgefährdende Inhalte erkennen und löschen. Ganz einfach: weil es nicht geht. Selbst wenn man regelwidrige Inhalte einwandfrei erkennen könnte, gibt es immer Wege, um Filter auszutricksen – das wisst ihr am besten . Um Lösungen zu finden, wie wir euch (auch ohne technische Hilfen) noch besser schützen können, arbeiten wir eng mit verschiedenen Einrichtungen und Pädagogen zusammen. Auch Lehrer und Eltern informieren wir gerne über die Gefahren und Chancen der Community durch Informationsveranstaltungen und –materialien.

Unsere Möglichkeiten als Betreiber sind jedoch begrenzt. Natürlich leiten wir Straftaten, die bei uns in der Community begangen werden, an die Polizei weiter – der beste Schutz für euch, wenn unsere Strafen bzw. die Löschung von Accounts nicht ausreichen. Viele Probleme, denen ihr eventuell in der Community begegnet, entstehen jedoch in der „realen Welt“ oder werden dort fortgeführt. Wendet euch in solchen Fällen bitte auch unbedingt an eine Vertrauensperson, eure Eltern oder eure Lehrer.

Und nun seid ihr dran: was denkt ihr über Jugendschutz bei stayblue? Machen wir genug, machen wir zu viel oder ist es eigentlich genau richtig? Was könnten wir verbessern? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren zu diesen News und diskutiert miteinander! Wir sind gespannt, was ihr uns zu sagen habt.

9.4.09 15:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Cursor by EGO BOX